Basler Fasnacht*


Kategorie:
Gesellschaftliche Praktiken
  • Mündliche Ausdrucksweisen
  • Darstellende Künste
  • Traditionelles Handwerk
Kanton:

Beschreibung

*Dossier bei der UNESCO eingereicht, Prüfungsverfahren läuft

Ein Ritterturnier von 1376 ist als ältester Fasnachtsanlass in Basel dokumentiert. Seither hat sich die Basler Fasnacht stetig verändert. In ihrer heutigen Form besitzen die «drei scheenschte Dääg», wie die Fasnacht in Basel genannt wird, eine grosse Ausstrahlung, weit über die Stadt hinaus. Am Montag nach Aschermittwoch versammeln sich Baslerinnen und Basler, Besucherinnen und Besucher um vier Uhr morgens. Gespenstig still ist es in der völlig dunklen Innenstadt, bevor der Tambourmajor den Marschbefehl «Morgenstreich vorwärts marsch» gibt und die kostümierten Trommler und Piccolo-Spieler die Fasnacht mit ihrem Spiel eröffnen. Am Montag- und Mittwoch-Nachmittag werden in grossen Umzügen von rund 12‘000 kostümierten Teilnehmenden unzählige Sujets augenfällig zur Schau gestellt. Der Dienstag gehört dem Maskentreiben der Kinder und den Guggenmusiken. Eine ganz besondere Rolle an der Basler Fasnacht kommt den rund hundert Schnitzelbank-Gruppierungen zu, die ihre bebilderten Spottverse in den Restaurants und Kellern vortragen.

Bildergalerie

  • Morgenstreich: Trommler und Pfeifer tragen auf den Larven die charakteristischen Kopflaternen, 2003 © Felix Jehle/picturebâle
  • Cortège: Basler Cliquen zeigen aktuelle, witzig behandelte Sujets an den Umzügen, 2003 © Felix Jehle/picturebâle
  • Schnitzelbänke: Mit viel Ironie wird über Geschehnisse der jüngsten Vergangenheit berichtet, 2006 © Claude Giger/picturebâle
  • Fasnacht als strenge Zeit: Auch Pausen müssen sein, 2006 © Domenico Sposato, Basel
  • Cortège: Räppli überall, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Cortège: Ein bunter Boden bleibt, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Cortège: Kostümierte und Zuschauende tauschen sich aus, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Laternenausstellung, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Laternenausstellung, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Die Fasnacht geht allmählich dem Ende entgegen, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Schlendern in den Gassen, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Das letzte Trommeln der Fasnacht, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Morgenstreich: Trommler und Pfeifer tragen auf den Larven die charakteristischen Kopflaternen, 2003 © Felix Jehle/picturebâle
  • Cortège: Basler Cliquen zeigen aktuelle, witzig behandelte Sujets an den Umzügen, 2003 © Felix Jehle/picturebâle
  • Schnitzelbänke: Mit viel Ironie wird über Geschehnisse der jüngsten Vergangenheit berichtet, 2006 © Claude Giger/picturebâle
  • Fasnacht als strenge Zeit: Auch Pausen müssen sein, 2006 © Domenico Sposato, Basel
  • Cortège: Räppli überall, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Cortège: Ein bunter Boden bleibt, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Cortège: Kostümierte und Zuschauende tauschen sich aus, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Laternenausstellung, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Laternenausstellung, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Die Fasnacht geht allmählich dem Ende entgegen, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Schlendern in den Gassen, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder
  • Mittwoch: Das letzte Trommeln der Fasnacht, 2008 © Juri Weiss/www.bs.ch/bilder

Videoaufnahmen

Einblicke in die Basler Fasnacht: Morgenstreich, Schnitzelbänke, Cortège, Kinderfasnacht, 2011 © Telebasel

Referenzen und Dossier

Publikationen
  • Christine Burckhardt-Seebass et al. (Ed.): Zwischentöne. Fasnacht und städtische Gesellschaft in Basel, 1923 – 1998. Basel, 1998

  • Fasnachts-Comité (Ed.): Basler Fasnacht – vorwärts marsch! «Läse – lotse – luege!» (Multimedia-Box). Basel, 2009

  • Peter Habicht: pfyffe, ruesse, schränze. Eine Einführung in die Basler Fasnacht. Basel, 2004

  • Eugen A. Meier: Die Basler Fasnacht. Geschichte und Gegenwart einer lebendigen Tradition. Basel, 1985

  • Dominik Wunderlin (Ed.): Fasnacht, Fasent, Carnaval im Dreiland. Basel, 2005

Multimedia
  • Morgestreich 
    2000 Johr Mählsuppe  
    Eine Aufnahme von 1957 dokumentiert den Morgenstreich der Basler Fasnacht
    Ref. Schweizerische Nationalphonothek:
    LP8589 Tr. A

  • Festival 
    Fasnacht 2004   
    Trommler und Pfeiffer wie diejenigen der «Rätz-Clique» prägen die Basler Fasnacht
    Ref. Schweizerische Nationalphonothek:
    CD35111 Tr. 1

  • Schnabelschau 
    Fasnacht 2004 
    In Schnitzelbänken wird das Zeitgeschehen kommentiert
    Ref. Schweizerische Nationalphonothek:
    CD35111 Tr. 2

Dossier
  • Basler Fasnacht

    Ausführliche Beschreibung Letzte Änderung: 30.03.2016
    Grösse: 146 kb
    Typ: PDF