Torrée (Grillfest im Freien)


Kategorie:
Gesellschaftliche Praktiken
  • Umgang mit der Natur
Kanton:

Beschreibung

Zu einer echten Torrée gehört ein Neuenburger Saucisson, der an einem sonnigen Tag, eingewickelt in ein Kohlblatt, ein beschichtetes Metzgerpapier, Zeitungspapier oder Aluminium in einem Feuer am Waldrand in der Glut geschmort wird. Dazu gibt es Kartoffeln, Salat, Brot und andere Leckereien sowie ein Gläschen Wein und ein Häubchen Senf zur Geschmacksverfeinerung. Alle Neuenburger pflegen diese Tradition, sie ist heute zu einem Familienfest oder einem Fest unter Freunden geworden, entwickelte sich aber ursprünglich aus den Rodungsarbeiten der Bauern, die ihre Weiden vor der Verwaldung schützen mussten und dazu alljährlich eine Rodungsaktion zur Pflege der Nutzflächen ihrer Höfe durchführten. Dabei nahmen sie jeweils eine Wurst mit und brieten sie im grossen Feuer der Rodungsabfälle. Von einer zweckgebundenen Aktion entwickelte sich die Torrée zu einem Freizeitvergnügen. Doch wer sie praktiziert, ist trotzdem bemüht, die Natur zu respektieren und darauf zu achten, einen geeigneten Platz zu finden und die Abfälle wieder einzusammeln. Die Förster empfehlen einen freien Platz, weit genug entfernt von jungen Bäumen, und das Aufschichten von Steinen um die Feuerstelle. Der Anlass ist für die Region so populär und bedeutungsvoll geworden, dass die Stadt Le Locle jedes Jahr für die Neuzuzüger eine grosse Torrée veranstaltet und so die neuen Einwohner für deren identitätsstiftende Wirkung sensibilisiert.

Bildergalerie

  • Vorbereitung des Feuers © Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire, 2011
  • Neuenburger Saucisson © Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire, 2011
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds
  • Vorbereitung des Feuers © Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire, 2011
  • Neuenburger Saucisson © Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire, 2011
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds
  • Bei einer Torrée © Fonds Fernand Perret/Département audiovisuel de la Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds

Videoaufnahmen

Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire: Torrée, 2011 © Hugo Guillaume-Gentil, Patrick Pointaire

Referenzen und Dossier

Publikationen
  • Base de données lexicographiques panfrancophone, 2011

  • Chambre neuchâteloise d'agriculture et de viticulture (Ed.) : Plan de gestion intégrée pour le site pilote du Communal de La Sagne. Neuchâtel, 2008

  • Valérie Miéville-Ott, Vincent Barbezat : Perceptions du pâturage boisé. Résultats d’un sondage effectué au Communal de La Sagne NE. 2008

  • William Pierrehumbert : Dictionnaire historique du parler neuchâtelois et suisse romand. Neuchâtel, 2008

  • André Thibault : Dictionnaire suisse romand. Particularités lexicales du français contemporain. Ed. Pierre Knecht. Carouge-Genève, 2004

Dossier
  • La torrée

    description détaillée Letzte Änderung: 04.01.2013
    Grösse: 1537 kb
    Typ: PDF
    dms_warnung_grosse_datei